Naturschutz- und Landschaftsplanung

 

Naturschutz- und Landschaftsplanung (Foto: M&P Ingenieurgesellschaft mbH)

Naturschutz- und Landschaftsplanung

Die M&P Unternehmensgruppe sorgt dafür, dass Ihr Vorhaben im Einvernehmen mit den zuständigen Behörden und unter Berücksichtigung gesetzlicher Vorgaben umweltschonend umgesetzt wird. Ein Fachteam ermittelt den Eingriff, bilanziert den Ausgleichsumfang und den Artenschutz, und plant und überwacht für Sie die erforderlichen Ausgleichsmaßnahmen.

Naturschutz- und Landschaftsplanung – Planung und Vorsorge

Wir übernehmen für Sie die jeweiligen nötigen naturschutzfachlichen Bestandsaufnahmen und erstellen basierend darauf die ökologischen Fachgutachten.

Die Kreuzkröte (Bufo calamita), auch unter dem Synonym Epidalea calamita bekannt (Foto: M&P Ingenieurgesellschaft mbH)

Artenschutz

Der Erhalt biologischer Vielfalt hat nicht nur europaweit, sondern auch auf nationaler Ebene entscheidend an Bedeutung gewonnen. Damit ist heutzutage nahezu keine Projektabwicklung ohne die Berücksichtigung artenschutzrechtlicher Belange mehr möglich. Die Erfassung und Bewertung gefährdeter und geschützter Arten ist deshalb fester Bestandteil in Planungs- und Genehmigungsverfahren.

Wir begutachten Ihre Vorhabenflächen im frühestmöglichen Planungsstadium in Hinblick auf das artenschutzfachliche Potenzial und beraten Sie umfassend. Die von uns erarbeiteten Artenschutzprüfungen und notwendigen Sicherungskonzepte für geschützte Tierarten bilden eine fundierte Basis für die Genehmigungsfähigkeit Ihrer Projekte.

Umweltbaubegleitung (Foto: M&P Ingenieurgesellschaft mbH)

Umweltbaubegleitung

Häufig wird bereits in der Bauvorbereitungsphase von Vorhaben der Einsatz einer Umweltbaubegleitung bzw. –überwachung gefordert. Diese stellt eine eigenständige beratende Leistung dar und dient der Einhaltung und Umsetzung der in Genehmigungen festgeschriebenen naturschutzrelevanten Auflagen und Maßgaben. Ihre wesentliche Aufgabe ist es, Beeinträchtigungen von Natur und Umwelt während der Abwicklung von Baumaßnahmen zu vermeiden und dadurch unnötige Kosten und Zeitverzögerungen soweit wie möglich auszuschließen.

Die Durchführung der UBB muss durch qualifiziertes, fachkundiges Personal erfolgen. Im Fachbereich Naturschutz und Landschaftsplanung werden diese Leistungen seit rd. 15 Jahren erbracht. Der Großteil der Mitarbeiter/innen des Teams ist als UBB zertifiziert und nimmt regelmäßig an weiterführenden Fortbildungen, wie z.B. die der bodenkundlichen Baubegleitung teil. Damit ist für den Auftraggeber eine zulassungskonforme Umsetzung von naturschutzfachlichen Genehmigungsauflagen sichergestellt.

Genehmigungsplanung (Foto: M&P Ingenieurgesellschaft mbH)

Genehmigungsverfahren

Jedes Vorhaben, welches mit Eingriffen in Natur und Landschaft verbunden ist, erfordert für die entsprechende Genehmigung die Erstellung von ökologischen Fachgutachten. M&P begleitet Sie von Beginn an in Ihrem Plangenehmigungs-, Planfeststellungs- oder Bauleitverfahren, klärt für Sie den Untersuchungsumfang, erarbeitet die erforderlichen Antragsunterlagen und berät Sie während des gesamten Verfahrensablaufes. Unser Anliegen ist es, dass Ihr Vorhaben kosteneffizient und im Einklang mit der Umweltgesetzgebung realisiert wird.

Die fachgutachterlichen Arbeiten erstrecken sich über Behördenabstimmungen, erste Bestandsaufnahmen von Flora, Fauna, Boden und Wasser, die Aus- und Bewertung der erhobenen Daten, die Ermittlung und Bilanzierung des Eingriffs bis zur Erarbeitung von Vermeidungs- und Kompensationsmaßnahmen.

Die Gesellschaften der M&P Gruppe